AG 60plus Bad Tölz-Wolfratshausen: Vorstandsneuwahl

27. Januar 2017

Seit zwei Jahren besteht die Arbeitsgemeinschaft 60plus Bad Tölz-Wolfratshausen. Im Januar 2017 wurde nun in der Mitgliederversammlung turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Große Überraschungen gab es dabei nicht. Gabriele Skiba (Wolfratshausen) wurde als Vorsitzende und Toni Hartl (Jachenau) als stellvertretender Vorsitzender wieder gewählt. Beisitzer sind Monika Hoffmann-Sailer (Kochel am See) und Wolfgang Kohler (Geretsried).

Die AG 60plus Bad Tölz-Wolfratshausen geht ganz bewusst einen anderen Weg als Ortsvereine und Kreisverband. Wir wollen keine Konkurrenz sein zu den Veranstaltungen im Sinne von: ein Thema, ein Referent, anschließend Diskussion. 60plus bietet politische Ausflüge an. So haben wir zum Beispiel in den letzten beiden Jahren Besuche gemacht im NS-Dokumentationszentrum in München, im Islamischen Zentrum in Penzberg, im Bergwerksmuseum in Penzberg und vieles mehr.

Dieses Angebot wollen wir auch in Zukunft beibehalten. Die nächste Aktion ist ein Besuch in der Ohel-Jakob-Synagoge in München. Der Besuchstermin ist der 27. April 2017. Mitglieder und natürlich auch Gäste sind bei unseren Aktionen immer herzlich willkommen.

Teilen